Allgemein

Der CrossMaster DD ist ausgestattet mit zwei Discwerkzeugen hintereinander, die vordere zum Entgraten und die hintere zum Verrunden. Die Werkstücke laufen auf einem gut haftenden Transportband durch die Maschine und werden während der Bearbeitung durch die Schleifdiscs fest gegen das Transportband gedrückt. Dieses Prinzip ermöglicht die Bearbeitung von sehr kleinen Teilen ab 20 x 20mm Größe.

  • Zwei rotierende Discs hintereinander
  • Discdurchmesser größer als Transportbandbreite, Bearbeitung aus zwei Richtungen
  • Gleichmäßige Werkzeugabnutzung unabhängig von der Platzierung des Werkstückes auf dem Transportband
  • Einfacher und schneller Werkzeugwechsel bei Materialmix, da nur 2 Werkzeuge gewechselt werden müssen
  • Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten aufgrund großer Vielfalt an verfügbaren Werkzeugen
  • Geringe Investitions-, Werkzeug- und Betriebskosten

Möglichkeiten

  • Entgraten und Verrunden in einem Arbeitsgang von Stanzteilen sowie wasserstrahl-, laser- oder plasmageschnittenen Blechen
  • Entgraten und Verrunden von 3D-Stanzteilen
  • Verrunden und Exzenterfinish in einem Arbeitsgang
  • Bearbeitung von Kleinteilen ab 20mm Durchmesser
  • Bearbeitung von folierten oder verzinkten Blechen
  • Bearbeitung von Stahl, Edelstahl, Alu…
  • Für Teilegrößen ab 20 mm Durchmesser

Technische Daten

  • max. Arbeitsbreite 150mm oder 300mm
  • kürzeste Werkstücklänge 20mm
  • Blechdicke: 0,3mm – 80mm

Fotos und Videos

Video CrossMaster DD-150

Darstellung teilweise mit Sonderzubehör.

Optionen

Rotierende Reinigungsbürste
Zum Abreinigen des Transportbandes am Maschinenauslauf, entfernt losen Staub und Schmutz.

Stufenlose Drehzahl
Unterschiedliche Werkzeuge und unterschiedliche Anwendungen erfordern eine angepasste Discdrehzahl, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Werkzeug Schnellwechselsystem
Ideal bei Materialmix. Schneller und einfacher Wechsel der Verrundungsbürsten mittels Bajonettverschluß.

Motorische Stärkeneinstellung
zur Einstellung der Blechstärke.

Magnetbahn
Unter dem Transportband angeordnete Permanentmagnetspur zum Halten kleiner Teile, insbesondere beim Verwenden der OxidDiscs zum Entfernen von Oxidschicht.

Entmagnetisierung
Am Maschinenauslauf unter dem Transportband.

Tischverlängerung
Zum Bearbeiten langer Teile.

Transporttische
Beim Bearbeiten längerer Werkstücke ist der Einsatz von Transporttischen sinnvoll. Wir bieten die Tische in unterschiedlichen Breiten und Längen an sowie optional mit synchroner Vorschubgeschwindigkeit verlinkt mit der Maschine.

Absauganlage
Zum Absaugen gesundheitsschädlicher Schleifstäube bieten wir Ihnen die passende Absauganlage. Abgestimmt auf Ihre Anwendung und die Maschine erhalten Sie diese in Trocken- oder Nassausführung.

Aggregate/Werkzeuge

LOEWER D – Rotierende Disc ohne Oszillation
Das Werkstück läuft mittig unter der Disc auf einem Transportband durch die Maschine, wobei der Discdurchmesser größer ist als die Trandportbandbreite. Die Disc bearbeitet das Werkstück effektiv aus zwei Richtungen rechts nach links sowie links nach rechts.

  • Bearbeitung prinzipiell aus zwei Richtungen
  • Gleichmäßige Werkzeugabnutzung
  • Preiswerte Technik

Mögliche Werkzeuge

SoftDisc mit weichem Pad zum Entgraten von Alu und Stahl.

Gebrauchs­muster­geschützte CompactDisc zum Entfernen starker Grate und Spritzer bei Edelstahl.

MediumDisc zum radiusähnlichen Verrunden in verschiedenen Körnungen und Härten.

OrbitalDisc für Exzenterfinish mit unserer zum Patent angemeldeten Orbitalvorrichtung.

Flexible SmartFlexDisc zum verrunden von folierten, verzinkten oder verformten Werkstücken.

Downloads

Layout_Loewer_12-Seiter-2018_DE

LOEWER
Maschinenprogramm

DE